Springe zum Inhalt

Integration

"Das Kind muss nicht erst Mensch werden, es ist schon einer."
Janusz Korczak

Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen

Integration bedeutet miteinander und voneinander lernen!

Bei uns werden alle Kinder als Kinder mit unterschiedlichen Bedürfnissen gesehen. Auch Kinder mit besonderem Förderbedarf oder Behinderungen haben im Sinne gleicher Bildungschancen ein Recht darauf, bei der Teilnahme am pädagogischen Alltag die Unterstützung und Anregung zu erhalten, die ihrer Weiterentwicklung förderlich ist. Aufgabe und Ziel von Integration ist die Eingliederung in der Gruppe (Herstellung eines Ganzen) und somit die Realisierung eines gemeinsamen Lern-, Lebens- und Spielalltags in der Kita.

Für diese Umsetzung arbeiten bei uns eine Facherzieherin für Integration, sowie eine Heilpädagogin.

Auch unser Rahmen an integrativer Förderung ist begrenzt, z.B. bedingt durch räumliche Gegebenheiten (Treppen etc.). Um ihr Kind bei uns optimal zu fördern, muss eine Aufnahme von Fall zu Fall entschieden werden.